Aktuelle Veranstaltungen, Aktionen und Kampagnen zu Palästina

AktionenKundgebung

Überlingen: GAZA: Bombardierung, Einmarsch und Massaker gegen die Zivilbevölkerung stoppen!

Samstag, den 26.07 in Überlingen Münsterstr./Pflummernplatz 11-13 Uhr

Freitag, den 25.07 in Friedrichshafen auf dem Buchhornplatz 11-13 Uhr

 

GAZA: Bombardierung, Einmarsch und Massaker gegen die Zivilbevölkerung stoppen!

Annette Groth (MdB) und DIE LINKE Bodensee rufen zu Kundgebungen auf:

Gaza ist seit zehn Tagen zum vierten Mal Ziel einer barbarischen Strafexpedition Israels geworden, die bisher (22.07.2014) über 570 Palästinenser, überwiegend Zivilisten – darunter viele Frauen und Kinder – das Leben gekostet hat.

Zur Erinnerung: Bereits im Jahr 2006 tötete die israelische Armee während der “Operation” ‘Summer Rains’ 420 Palästinenser in Gaza. 2008/9 wurden 1417 Palästinenser während ‘Cast Lead’ getötet, 165 Palästinenser fielen ‘Pillar of Cloud’ im Jahr 2012 zum Opfer. ‘Protective Edge’ kostete bislang über 200 Palästinenser das Leben.

Gefangene in Gaza

In Gaza leben heute über 1,5 Millionen Palästinenser auf einer Fläche von der Größe der Stadt Bremen. Rund 70% seiner Bewohner sind Nachkommen der rund 750.000 Palästinenser, die 1948 von jüdischen Milizen durch eine Welle aus Kriegsverbrechen und Terror aus dem heutigen Israel vertrieben wurden.

Gaza, das im Rahmen des ‘Friedensprozesses’ bereits in den 90’ern von der Westbank abgekoppelt wurde, steht seit 2007 unter israelischer Blockade, zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Dazu ist es von einem Zaun umgeben, dessen Todesstreifen bis zu 700 Meter in das Territorium Gazas hineinreicht, in dem die israelische Armee regelmäßig Palästinenser ermordet. Die Versorgung Gazas wird zu 100% von Israel kontrolliert, das diese auf das Minimum – und noch weit darunter – reduziert und die lebensnotwendige Infrastruktur Gazas zerbombt hat.

Die tagelangen Bombardierungen und der Einmarsch israelischer Truppen in Gaza sind ein eklatanter Bruch des Völkerrechts!

Wir fordern daher:

  • Den sofortigen Stopp aller Kampfhandlungen – sofortige Verhandlungen über einen belastbaren Waffenstillstand!
  • Die Verschickung von Medikamenten nach Gaza und humanitäre Hilfe für die Zivilbevölkerung!
  • Die Aufhebung der Blockade Gazas durch Israel und Ägypten!
  • Das sofortige Ende der deutschen Waffenlieferungen an alle Staaten im Nahen Osten!
  • Keine Gelder für israelische Rüstungsunternehmen aus dem EU-Forschungsprogramm!
  • Sofortiges Aussetzen des EU-Assoziierungsabkommens mit Israel! Artikel 2 dieses Abkommens verpflichtet alle Vertragspartner zur Einhaltung der Menschenrechte!

siehe dazu auch
Pressemitteilung von Annette Groth vom 21. Juli 2014
Krieg gegen Gaza stoppen: EU-Assoziierungsabkommen mit Israel aussetzen

Südkurier /23. Juli 2014
Interview mit Annette Groth

Südkurier / 25. Juli 2014
Kundgebung auf dem Buchhornplatz: Friedlicher Protest gegen den Krieg in Gaza

schwäbische.de / 25. Juli 2014
Linke fordern in Friedrichshafen: Stoppt den Krieg in Gaza