Aktuelle Veranstaltungen + Aktionen zum Thema Palästina 2016

Schließt euch an und unterzeichnet hier die Petition gegen HP – Technologie der israelischen Apartheid!


Göttingen: Mi 30.11.2016 Ausstellungeröffnung Die Nakba – Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948. Die Ausstellung wird bis zum 17.12.2016 zu sehen sein.
Stuttgart: Samstag, 03.12.2016 Protestaktion gegen Hewlett Packard (HP)
Kassel: jeweils Di 6.12., 13.12.2016 Geteiltes LesenFrühstück mit der Drohne
Berlin: Di 06.12.2016 Sinema Jazeera Soli- und Infoveranstaltung mit IWPS
Berlin: Fr 09.12.2016 Live now – Art & Culture in Palestine
Berlin: Sa 10.12.2016 Cooking for Peace Palästina-Benefiz für Tent of Nations


Oldenburg: Do 05.01.2017 – Buchvorstellung: RUFMORD Die Antisemitismus-Kampagne gegen links
Berlin: Sa 28.01.2017 Konzert – Stimmen aus der Heimat Palästina

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kundgebungen, Musik, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Veranstaltungen + Aktionen zum Thema Palästina 2016

Berlin: Sa 28.01.2017 Stimmen aus der Heimat Palästina Konzert

Wann: Samstag, den 28. Januar 2017 von 19:00 bis 22:00 Uhr

Wo: Pallasstraße 35, 10781 Berlin, Deutschland

Wer: Gastgeber Palästinensische Stimme

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert | Kommentare deaktiviert für Berlin: Sa 28.01.2017 Stimmen aus der Heimat Palästina Konzert

Berlin: 06.12.2016 Sinema Jazeera Soli- und Infoveranstaltung mit IWPS

NewYorck im Bethanien
Sinema Jazeera
Dienstag, 06.12.2016 / 19.30 Uhr Küfa

NewYorck im Bethanien – Südflügel – 10997 Berlin – Mariannenplatz 2a
U KottbusserTor – U GörlitzerBhf – Bus 140 Mariannenplatz

Palästina: Politische Solidarität vs. Entwicklungshilfe – Sinema Jazeera Soli- und Infoveranstaltung mit IWPS:

20.00 Milliarden für den Stillstand, Dokumentation, BRD/Palästina 2015, Regie: Sabrina Dittus, Arab/engl. mit dt. Voiceover, 58 min

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filme, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Berlin: 06.12.2016 Sinema Jazeera Soli- und Infoveranstaltung mit IWPS

Berlin: 09.12.2016 Live now – Art & Culture in Palestine

Zur Eröffnung der Ausstellung »Live now – Art & Culture in Palestine« laden wir Sie und ihre Freunde sehr herzlich ein.

Freitag, den 09. Dezember 2016, Beginn 19:00 Uhr

Ladengalerie von junge Welt in der Torstraße 6, 10119 Berlin (Nähe Rosa-Luxemburg-Platz).

Eröffnung: Michael Mäde (jW)
Es spricht: Wolfgang Sréter (Autor und Fotograf)
Mit Gedichten und Spoken Word von Faten El-Dabbas (Slam Poetin)

Eintritt frei. Spenden erbeten!
Ausstellung bis 28.2.2017

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Berlin: 09.12.2016 Live now – Art & Culture in Palestine

Urteil des Landgerichts München – Melzer, A. ./. Knobloch, C.

Charlotte Knobloch, Präsidentin der israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern,  darf Abraham (Abi) Melzer nicht mehr bezichtigen, berüchtigt zu sein für seine antisemitischen Äußerungen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Urteil des Landgerichts München – Melzer, A. ./. Knobloch, C.

Berlin: Sa 10.12.2016 Cooking for Peace Palästina-Benefiz für Tent of Nations

COOKING FOR PEACE Palästina-Benefiz für Tent of Nations. Kommt alle!
Samstag 10. Dezember 18 – 21 Uhr
ExRotaprint-Kantine, Gottschedstraße 4, Berlin-Wedding
Eintritt: frei

PALÄSTINA-BENEFIZ 10. DEZEMBER
Bei unserem jährlichen Benefiz-Event in der ExRotaprint Kantine in Berlin-Wedding bieten wir Nahost-Leckereien und Getränke gegen Spende an. Außerdem gibt es überraschende Performances aus aller Welt.
18 Uhr: Eröffnung
18.30–21 Uhr: Nahost-Buffet, Getränke, Tombola, Performances

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Berlin: Sa 10.12.2016 Cooking for Peace Palästina-Benefiz für Tent of Nations

Rolf Verleger: Schatten der Vergangenheit

Offener Brief von Prof. Dr. Rolf Verleger an das Antisemitismusreferat der Freiburger Studentenschaft wegen verlangtem Redeverbot

14.11.2016

Sehr geehrte Herren,

Am 10.11. hielt ich im Rahmen des Café Palestine Freiburg in einem Hörsaal der Universität Freiburg einen Vortrag zum Thema „Ist der Einsatz für Menschenrechte in Palästina antisemitisch?“ Vor der Veranstaltung haben Sie per Flugblatt ein Redeverbot für mich an der Universität Freiburg gefordert.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Offene Briefe und Stellungnahmen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Rolf Verleger: Schatten der Vergangenheit

Berlin – Hamburg – Stuttgart: Protestaktionen gegen Hewlett Packard (HP)

Die Kampagne Stop HP ruft dazu auf, sich an der Global BDS Week of Action Against HP zu beteiligen. Unterstützt die Aktionen in den folgenden Städten:

BERLIN: Dienstag, 29. November 2016, 17 – 19 Uhr, Saturn, Berlin-Alexanderplatz
HAMBURG: Dienstag, 29. November 2016, 16 – 18 Uhr, Saturn, Mönckebergstr. 1, 20095 Hamburg
STUTTGART: Samstag, 3. Dezember 2016, 14 – 16 Uhr Bolzstraße, Eingang Königsbau

Hewlett Packard (HP) – ein Ziel der internationalen BDS-Kampagne:

  • Hewlett Packard (HP) ermöglicht ethnisches Profiling an den israelischen Checkpoints
  • Hewlett Packard (HP) profitiert von den illegalen israelischen Siedlungen
  • Hewlett Packard (HP) ermöglicht Massenverhaftungen und -inhaftierungen von Palästinenser*innen
  • Hewlett Packard (HP) profitiert von der israelischen Blockade des Gazastreifens

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Aufrufe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Berlin – Hamburg – Stuttgart: Protestaktionen gegen Hewlett Packard (HP)

Oldenburg: 05.01.2017 – RUFMORD Die Antisemitismus-Kampagne gegen links

Wann:
Donnerstag, 05. Januar 2017, 19:00 Uhr
(ursprünglich war die Veranstaltung für Dienstag, den 06.12.2016 geplant)

Wo:
Gesellschaftshaus Meyer, Nadorster Str. 120

Buchvorstellung mit anschließender Diskussion – Eine Veranstaltung des Oldenburger Friedensbündnisses mit Wolfgang Gehrcke, MdB Die Linke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Vorstand seiner Partei.

Wie aktuell das Thema auch in Oldenburg ist, zeigen die örtlichen, bundesweiten und internationalen Anfeindungen gegen die Stadt- oldenburger GEW, weil sie es gewagt hatte, einen – zugegebenermaßen – sehr israelkritischen Beitrag eines Oldenburger Lehrers in ihrer Zeitschrift abzudrucken. Ausgeliefert wurde diese Ausgabe der PaedOl nie – Ergebnis eines massiven politischen Drucks.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Oldenburg: 05.01.2017 – RUFMORD Die Antisemitismus-Kampagne gegen links

Köln: 29./30. 11.2016 – Theater Tiefrot – Ich werde nicht hassen

Wann: Di 29. / Mi 30. 11.2016 , 20:30 Uhr
Wo: Theater Tiefrot, Dagobertstraße 32, 50668 Köln

Das Theater Tiefrot in Köln hat zurzeit das aktuelle Theaterstück „Ich werde nicht hassen“von Dr.Izzeldin Abuelaish aus Gaza im Programm. Diese Aufführung fand beim Publikum und der Presse große Resonanz. Aus diesem Grund hat das Café Palestine Colonia und der Regisseur Ali Jalaly, den in Canada lebenden Autor eingeladen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Köln: 29./30. 11.2016 – Theater Tiefrot – Ich werde nicht hassen

Bochum: 4./5. 11.2016 – Gastspiel der Drama Academy Ramallah

drama-academy-ramallh-2 Wann:
Fr 4. & Sa 5. November 2016
jeweils um 19.30

Wo:
Black Box des Folkwang Theaterzentrum Friederikastr.4, Bochum

 

„Viel Lärm um Nichts“ von W. Shakespeare
in arabischer Sprache (mit dt. Übertiteln)

Die Drama Academy Ramallah ist Teil des Programms „Zukunft für Palästina“ des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland und wird von diesem auch finanziert.

Die Folkwang Universität der Künste unterstützt seit 2009 den Aufbau der ersten akademischen Schauspielschule in Ramallah.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Bochum: 4./5. 11.2016 – Gastspiel der Drama Academy Ramallah