Veranstaltungskalender

Kategorie: General Vortrag+Iftar: Antimuslimischer Rassismus und wie wir ihn bekämpfen


5. April 2022

Veranstaltung von Linksjugend 'solid - Essen
Antimuslimischer Rassismus hat in den letzten Jahren immer weiter zugenommen. Mittlerweile wollen 41 % der Deutschen, dass Muslimen der Zuzug nach Deutschland verboten wird. Das zeigt deutlich, wie weit antimuslimischer Rassismus in der Gesellschaft verbreitet ist.Es ist trauriger Alltag, dass Frauen aufgrund ihres Kopftuchs angegriffen werden. Egal ob an deutschen Stammtischen, in den Medien oder im Bundestag ist die Hetze gegen Muslime allgegenwärtig. Der grausame Anschlag auf die Shishabar in Hanau zeigt, wohin diese Hetze führt.
Doch anstatt für eine offene Gesellschaft zu kämpfen, stärkt die deutsche Politik den Rassismus noch. Von Politikern aus fast allen Parteien wir der Islam als antiliberal und rückschrittlich abgestempelt. Muslime werden zum neuen Feindbild der bürgerlichen Gesellschaft. Muslimische Frauen dürfen mit Hijab nicht mehr unterrichten.
NRW-Innenminister Reul überzieht Shishabars und islamische Vereine mit martialischen Razzien und kriminalisiert ganze Milieus. Als Linke stehen wir gegen Rassismus und Hetze. Wir kämpfen für eine offene und tolerante Gesellschaft.
Doch wie muss der Widerstand gegen antimuslimischen Rassismus aussehen?
Was muss getan werden?
Darüber möchten wir mit dem Spitzenkandidat der Linken, Jules El-Khatib diskutieren.Im Anschluss an die Debatte gibt es ein gemeinsames Iftar/Fastenbrechen für die anwesenden Muslime bzw. ein spätes Abendessen für alle, die nicht fasten.

Essen
Severinstraße 1
Essen, 45127

Kompletten Kalender ansehen