Aktuelle Veranstaltungen, Aktionen und Kampagnen zu Palästina

Aktuelles zu Gaza

Dokumente bestätigen – Israel beschoss am 7. Oktober eigene Bevölkerung

Die israelische Nachrichtenzeitung Haaretz veröffentlichte am 7. Juli, dass sie Dokumente & Zeugenaussagen erhalten hat, die besagen, dass die israelische Armee am 7. Oktober die Hannibal-Direktive an verschiedenen Orten zu verschiedenen Zeitpunkten des Tages angeordnet hat. Diese Direktive bedeutet offiziell, dass eine „Entführung mit allen Mitteln gestoppt werden muss, auch um den Preis, dass unsere eigenen [israelischen] Streitkräfte getroffen & geschädigt werden.“ Damit soll u.a. verhindert werden, dass israelische Gefangene für politische Verhandlungen mit der palästinensischen Seite genutzt werden können.

Haaretz zugespielte Dokumente & Zeugenaussagen von Soldat:innen, sowie mittleren & höheren Armee-Offizieren enthüllen eine Vielzahl von Befehlen & Verfahren, die von der Gaza-Division, dem Südkommando & dem Generalstab der israelischen Armee festgelegt wurden & zeigen, wie weit verbreitet der Einsatzbefehl “Hannibal” war, von den ersten Stunden nach dem Angriff palästinensischer Kämpfer & an verschiedenen Punkten entlang der Grenze…

Hier der vollständige Beitrag  – Occupied News – 07.07.2024