Höxter: Fr 15. – So 17.06.2018 70 Jahre Nakba – Gerechtigkeit für die Palästinenser

Wann:
Freitag, 15. Juni, 16:00 Uhr – Sonntag 17. Juni, 14:00 Uhr

Wo:
Koptisch-orthodoxes Kloster, Propststraße 1a,
37671 Höxter-Brenkenhausen

Anmeldeformular zum Ausdrucken

 

Studientagung der DPG

Mit Nakba, deutsch Katastrophe, wird im Arabischen die Flucht und Vertreibung von etwa 700.000 arabischen Palästinensern aus dem früheren britischen Mandatsgebiet Palästina bezeichnet. Während in Israel die Staatsgründung am 14. Mai gefeiert wird, gedenken Palästinenser am 15. Mai der Nakba.

Die seit 1967 bestehende Besatzung der sogenannten Westgebiete, die hermetische Blockade des Gazastreifens und die völkerrechtswidrige Annektierung von Ostjerusalem sowie die demographische Veränderung durch Ansiedlung von jüdischen Bürgern in den jüdischen Kolonien gehen einher mit einer schleichenden Vertreibung palästinensischer Bewohner. Somit dauert die Nakba noch an.

In dem Wochenendseminar werden uns Experten, Aktivisten und Beobachter die Tragweite der fortlaufenden NAKBA in Israel und im besetzten Palästina aufzeigen.

Flyer mit dem vollständigen Programm der Studientagung “70 Jahre Nakba – Gerechtigkeit für die Palästinenser”

Homepage der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft e.V.


This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
722