Berlin: Sa 10.03. Aktion vor der ITB ‚Kein Urlaub im Schatten der Apartheid-Mauer!‘

Trotz internationaler Proteste dauert die menschen- und völkerrechtswidrige Apartheid- und Unterdrückungspolitik der israelischen Regierung gegen die palästinensische Bevölkerung an. Auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin versucht das israelische Tourismusministerium Israel als ein normales Land zu präsentieren. Doch Kolonisation, Apartheid und Besatzung sind nicht normal: Kein Urlaub im Schatten der Apartheid-Mauer!

ITB, Messe Berlin, Eingang Süd (South entrance), Samstag, den 10. März von 13:00 bis 15:00 Uhr.

Diese Aktion findet statt im Rahmen der diesjährigen Israeli Apartheid Week.

#IsraeliApartheidWeek