München: Mo 03.07. Rolf Verleger – Ist Israelkritik antisemitisch?

Wann:
Montag, 03. Juli 2017 – 19:00 Uhr
Wo:
LOST WEEKEND – Coffeeshop & Bookstore
Schellingstrasse 3, 80799 München

 

Vortrag von Prof. Dr. Rolf Verleger, Vorsitzender des Bündnisses zur Beendigung der israelischen Besatzung BIB e.V.

In der derzeitigen kontroversen Auseinandersetzung um die Bewertung der Politik Israels kommt immer wieder der Vorwurf des Antisemitismus auf. Doch was hat es damit auf sich?

Ankündigungsflyer

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
686