Berlin: Do 25.05. 2017 Alltagsleben unter der Besatzung in Palästina

Wann:
Donnerstag, 25. Mai 2017 – 14:00 Uhr
Wo:
Alte Pfarrkirche Pankow, Breite Straße 38, 13187 Berlin–Pankow

(Achtung: es gibt in anderen Stadtteilen noch weitere Breite Straßen!)

Initiativen zur Verständigung

Rana Salman, 33 J., ist eine Christin aus Bethlehem in Palästina . Sie ist dort geboren und aufgewachsen, kennt den Alltag der palästinensischen Bevölkerung also aus eigenem Erleben. Rana Salman leitet die Organisation „Peace by Piece“  über kleine Schritte der Verständigung in Richtung Frieden.

Rana Salman wird berichten, wie dieser Alltag für die Bevölkerung unter den Bedingungen der Besatzung durch die israelische Armee konkret aussieht: Wasserknappheit, Überbevölkerung, hohe Arbeitslosigkeit, Perspektivlosigkeit unter Jugendlichen, Armut, Mauer und Checkpoints, stark eingeschränkte wirtschaftliche und landwirtschaftliche Entwicklung, das Land zerstückelt wie ein Flickenteppich, Flüchtlingslager, Häuserzerstörung durch die israelische Armee, zunehmende Landkonfiszierung durch den Bau von illegalen Siedlungen,etc.

Hier weitere Informationen zur Veranstaltung