Kassel: Di 20.09.2016 – Gefangen in GAZA – ein Lichtbildervortrag von Ahmed Tubail

ahmed-tubail-gaza

Wann:
Dienstag, 20. September 2016
19:30 Uhr

Wo:
Kultursaal des Café Buch-Oase, Germaniastr. 14, Kassel-West

 

Der Unterstützer- und Freundeskreis lädt ein:
Gefangen in GAZA – ein Lichtbildervortrag von Ahmed Tubail

Ursprünglich hatte Ahmed Tubail seinen Aufenthalt in Gaza nur für drei Wochen geplant: Zeit, um seine erkrankte Mutter zu besuchen.

Aber dann wurden daraus viereinhalb Monate. Zwar konnte der deutsche Staatsangehörige mit einer Sondergenehmigung Israels einreisen, dann aber wurde ihm die Ausreise verwehrt.

Erst auf Druck einer größeren Öffentlichkeit, nachdem etliche Medien über sein Schicksal berichteten und sich die Anfragen von zahlreichen Einzelpersonen und politischen Initiativen an das Auswärtige Amt und die deutsche Vertretung vor Ort häuften, kam Bewegung in die Sache. Nur so wurde seine Ausreise ermöglicht.

Ahmed Tubail wird über die Schwierigkeiten seiner Ausreise, über seine persönlichen Erlebnisse und über die aktuelle Situation in Gaza berichten.

Eintritt: Frei

Unterstützt von der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft, RG – Kassel

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
716