Berlin: Against anti-Semitism, Against Zionism

Nicht-zionistische Juden und Jüdinnen und Juedische Stimme kommen zusammen in Anti-Judenhassdemo um zu sagen:

Reden wir darüber, was Antisemitismus wirklich ist: Rassismus. Angriffe auf Synagogen und Schulen. Gewalt gegen Läden, die Juden gehören. Antisemi­ti­sche Vorurteile, Hasstiraden oder Anpöbeln auf der Straße.

Reden wir darüber, was Antisemitismus nicht ist. Freies Denken. Kritik von Menschenrechtsverletzungen, von Massakern und Kriegsverbrechen. Op­po­si­tion gegen den Staat Israel, seine Politik und Verbrechen gegen das palä­sti­nensische Volk. Gegen Unrecht auftreten kann nicht antisemitisch sein.

Sagen wir, wer Juden wirklich sind. Menschen. Leute mit eigenen Meinungen, verschiedenen Weltanschauungen und Ansichten.

Sagen wir, was Juden nicht sind. Zionistische Ideologie und Praxis. Der Staat Israel. Die israelische Armee. Eine Masse von Leuten mit exakt derselben Ideologie und Politik, unfähig zum unabhängigen freien Denken.

Antisemitismus ist Rassismus

Wir stehen Seite an Seite mit unseren muslimischen Schwestern und Brüdern im Kampf gegen Islamophobie. Wir stehen Seite an Seite mit unseren Roma und Sinti Schwestern und Brüdern gegen Rassismus und institutionelle Gewalt. Wir glauben daran, dass Solidarität und aktive Zusammenarbeit mit anderen Minderheiten in Deutschland und Europa der einzig realistische Weg zur Abschaffung von Rassismus in all seinen Formen, einschließlich Antisemitismus, istweiterlesen


ALL ARE INVITED!

Non-Zionist Jews and Juedische Stimme are joining the Demo against anti-Semitism to say:

Let us talk about what anti-Semitism really is. Racism. Attacks on synagogues and schools. Violence against Jewish-owned businesses. Anti-semitic stereotypes, hate-speech or harassment on the street.

Let us talk about what anti-Semitism is not. Free thinking. Critique of human rights violations, of mass killings and crimes of war. Opposition to the State of Israel, its policies and crimes against the Palestinian people. Speaking out against injustice cannot be anti-Semitic.

Let us say who Jews really are. Human beings. People with individual minds, diverse world-views and opinions.

Let us say who Jews are not. Zionist ideology and practice. The State of Israel. The Israeli army. A mass of people sharing one ideology – one of racism and discrimination… continue reading

Anti-Semitism is racism.

We stand together with our Muslim sisters and brothers in the struggle against Islamophobia. We stand together with our Roma and Sinti sisters and brothers against racism and institutional violence. We believe in solidarity and active cooperation with other minorities in Germany and Europe as the only viable way to eliminate racism in all forms, including anti-Semitism… continue reading

Flugblätter (deutsch / English)
Es geht nicht um Antisemitismus. Es geht um die Frage: Sympathie mit Menschenrechten oder mit Israels Politik?
Reden wir darüber, was Antisemitismus wirklich ist: Rassismus.

Presse:
Daniel Bax: Eine verpasste Chance
Inna Michaeli: Anti-Zionists join rally against anti-Semitism in Berlin
Arn Strohmeyer: Die Beschwörung der Antisemitismus-Gefahr als politische Waffe  – Ein Nachwort zu der Demonstration des Zentralrats am Sonntag in Berlin

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
570