Freiburg: Stoppt die Bombardierung Gazas – Für ein Ende der Eskalation im Nahen Osten

Bomben auf Gaza – ein Verteidigungskrieg?

Mahnwache / Kundgebung am Samstag, 19. Juli 2014
um 14:00 Uhr – Kartoffelmarkt (an der Schwarzwaldcity)
organisiert von Die Linke. SDS und Cafe Palestine Freiburg e. V.

Seit 13 Tagen bombardiert die israelische Armee den Gazastreifen im Minutentakt. Täglich werden Hunderte von Angriffen geflogen. Es ist nicht das erste Mal, dass Israel im Nahost- Konflikt in der Region gewaltsam durchgreift. Trotz weltweiter Proteste und unzähligerUN-Resolutionen verhält

 

sich die viel gerühmte „einzige Demokratie im Nahen Osten“ offenbar nur demokratisch gegenüber ihren jüdischen Bürgern.

Darüber hinaus gehören Menschenrechte und Völkerrecht wohl nicht zum ethischen Repertoire des jüdischen Staates. Und wie gehen potenzielle Meinungsbildner in unserem friedlichen Ländle damit um?

weiterlesen

 

Dieser Beitrag wurde unter Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.